Spiegel Online - Schlagzeilen

Deutschlands führende Nachrichtenseite. Alles Wichtige aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Wissenschaft, Technik und mehr.
DER SPIEGEL
  1. 19 Prozent Steuern auf einen Kaffee to go mit Milch, nur 7 Prozent auf einen Latte macchiato: Die Ausnahmen bei der Mehrwertsteuer sind oft verworren. Der Bundesrechnungshof macht dem Finanzminister schwere Vorwürfe.
  2. Israels Premier Netanyahu spricht von einem »tragischen Fehler«: Welche Auswirkungen der israelische Luftangriff auf ein Zeltlager in Rafah hatte, berichten ein Arzt und ein verwundeter Vater.
  3. Endlich sollen die ersten F-16 in der Ukraine eintreffen – Belgien hat nun als Teil einer gebildeten Kampfjet-Koalition mehrere Maschinen zugesichert. Präsident Selenskyj spart dennoch nicht mit Kritik.
  4. Alle gegen alle: Bei Louis Klamroth wird über die EU-Wahl diskutiert – und sämtliche demokratischen Parteien zerlegen sich dabei selbst. So ist Europa definitiv nicht vor den Populisten zu retten.
  5. An Pfingsten wurden in einer Sylter Nobelbar rassistische Parolen gegrölt. Nun droht einer Frau, die daran beteiligt gewesen sein soll, das Ende ihres Studiums. Eine erste Konsequenz hat die Hochschule bereits gezogen.
  6. Die Kluft zwischen Armen und Reichen in Europa wird größer. Rechte Parteien nutzen den Frust der Menschen für ihre Zwecke. Für den Klimaschutz heißt das: Entweder er wird sozialer oder von seinen Gegnern abgeschafft.
  7. Nach sechs Jahren Studium hatte sich Julia S. auf ihren Jobeinstieg gefreut. Doch neben Kronen setzen und Zähne ziehen soll sie vor allem eins tun: Abrechnungen fälschen.
  8. Grabhügel aus der Bronzezeit, römische Straßen, mittelalterliche Dörfer: Amateur-Archäologen haben in England etliche historische Stätten entdeckt. Das Projekt verfolgt ein großes Ziel.
  9. Diese Relegation bot großes Drama: Vor dem Rückspiel sprach wenig für den Klassenerhalt des VfL Bochum. Doch es kam anders. Der Einbruch des Zweitligisten Fortuna hat offensichtliche Gründe.
  10. Im Februar 2023 schmiss der Fußballklub Hertha BSC seinen damaligen Manager Fredi Bobic raus – aufgrund eines Verdachts. Der Fall landete vor dem Gericht. Das Urteil könnte den ohnehin schon klammen Klub viel Geld kosten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.