Exkursion in die Hausbachklamm

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Am 14. Juni 2016 stand für die 3. Klasse der Grundschule Weiler ein ganz besonderes Programm auf dem Stundenplan. Sie durften mit der Tier- und Pflanzenexpertin Isolde Miller vom Bund Naturschutz eine Exkursion in die Hausbachklamm machen.

Gleich hinter der Schule, an der Lourdesgrotte, begann der Ausflug und führte die Schüler bis zur hohen Wand. Vorbei an verschiedensten Gesteinsarten (Sandstein, Nagelfluhgestein), tollen Pflanzen (sogar Orchideen wurden gesichtet) und unterschiedlichsten Brücken verging der Vormittag wie im Flug. Leider zeigte sich die Wasseramsel an diesem Tag nicht. Aber dafür entdeckten die Schüler Larven der Köcherfliege und untersuchten einige Tiere mit ihren Becherlupen ganz genau.

Viele Fragen wurden an diesem Vormittag beantwortet und die Kinder bekamen einen ganz neuen Einblick in ihre unmittelbare Umgebung. Dies ist besonders wichtig, denn nur was die Kinder kennen, können sie auch schützen!

Und hier noch ein paar Eindrücke:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok