Feuerwehrbesuch der 4. Klasse

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Besuch der Feuerwehr

Wir die 4. Klasse, waren in Weiler bei der Feuerwehr.

 

Geführt haben uns Armin Rochelt und Patrick Walzer. Sie haben uns die Feuerwehranzüge und das ganze Feuerwehrhaus gezeigt. Dazu gehören das Florianstüble, die Atemschutzwerkstatt, die Leitzentrale, der Unterrichtsraum, die Schlauchwerkstatt und es gab auch einen Lastenaufzug.

Die Atemschutzflasche wiegt 10 bis 15kg. Wir durften die Ausrüstung anziehen. Die Schuhe haben vorne Stahlkappen und sind sehr schwer. Die Feuerwehrjacke hat eine Sicherheitsausrüstung mit Funkgerät, Feuerwehrbeil und Handschuhen. So eine Jacke ohne Ausrüstung  kostet 600 €. Die ganze Feuerwehrausrüstung hält bis zu 700 Grad Celsius aus. Auf dem Helm das A bedeutet Atemschutz und das schwarze Dreieck heißt „Jugendfeuerwehr‘“. Unsere Weilermer Feuerwehr hat ca. 100 Einsätze im Jahr. Es gibt 6 Fahrzeuge: Das sind 2 Löschfahrzeuge, ein Kombi, eine Gelenkmastbühne, 1 Schlauchwagen und ein Gefahrgutgerätewagen.

In der Jugendfeuerwehr sind 7 Jungs und 3 Mädchen. In der Erwachsenenfeuerwehr sind es 70 Männer und eine Frau.

Am Schluss durften wir noch aufgeschriebene Fragen stellen, die alle beantwortet wurden.

 

Geschrieben von Stefan, Emil und Alexander

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok