Hallenfußballturnier der Mittelschulen Weiler und Lindenberg

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Premiere in Weiler! Zum ersten Mal fand das traditionelle Hallenfußballturnier der Weilerer Schule gemeinsam mit der Mittelschule Lindenberg statt. In zwei Gruppen und den anschließenden Platzierungsspielen kämpften insgesamt sechs Mannschaften der 7.-9. Klassen um den Turniersieg. Mit dabei waren auch Schüler der Übergangsklasse aus Lindenberg.

In der Vorrunde gab es in der Gruppe A eine faustdicke Überraschung. Hier setzte sich die 7. Klasse der Mittelschule Lindenberg nach einem Sieg gegen die siebte Klasse aus Weiler und einem Unentschieden gegen die Achtklässler aus Lindenberg durch. Zweiter wurde ebenso überraschend die Siebte aus Weiler vor der Achten aus Lindenberg.

In der Gruppe B spielte die Übergangsklasse die Acht- und Neuntklässler aus Weiler regelrecht schwindlig und setzte sich deutlich mit sechs Punkten und 9:3 Toren durch. Zweiter wurde die 9. Klasse aus Weiler vor der 8. Klasse.

Im Spiel um den dritten Platz bezwangen die Schüler der siebten Klasse aus Weiler ihre Kameraden der neunten Klasse denkbar knapp mit 1:0. Fünfter wurde Lindenberg 8 vor Weiler 8 - das Spiel endete 3:1.

Das Finale lautete somit: 7 (Lindenberg) - Übergangsklasse (Lindenberg). Hier verlor die siebte Klasse nach einer tollen kämpferischen Leistung mit 1:4 und wurde Zweiter. Der Sieg ging verdient an die älteren Schüler aus Lindenberg.

Dank heimischer Geschäftsleute durften sich alle Teilnehmer über Gutscheine und Sachpreise freuen. Für das nächste Jahr ist eine Neuauflage mit eventuell mehr Teilnehmern geplant.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok