"Skipping Hearts" besucht die Klase 3/4 k

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv

Am Donnerstag, den 5.6.2014, fand für die Schülerinnen und Schüler der Kombiklasse 3/4 ein sportlicher Workshop statt. Das Seilsprung-Projekt der Deutschen Herzstiftung „Skipping Hearts“ möchte Kinder motivieren, sich sportlich fit zu halten. Seilspringen fördert nicht nur die motorisch Fähigkeiten, sondern steigert auch Ausdauer sowie Koordination. In einem zweistündigen angeleiteten Basis-Kurs erlernten die Kinder die sportliche Form des Seilspringens, das sogenannte „Rope Skipping“.

Hierbei wurden mit unterschiedlichen Sprungseilen verschiedene Sprungvariationen, welche allein, zu zweit oder auch in einer Kleingruppe durchgeführt werden können, erprobt.

 

  

Ebenfalls wurde eine kleine Choreographie eingeübt, bei welcher die jungen Sportler ihr Können unter Beweis stellen sollten.

Anschließend wurden alle weiteren Klassen der Grundschule zu einer kleinen Vorführung eingeladen. Um die Zuschauer auch selbst aktiv am Geschehen teilhaben zu lassen, durften am Ende alle Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrer die verschiedenen Sprünge ausprobieren.

Wer nun selbst Lust auf Rope Skipping hat oder Informationen über die Stiftung möchte, findet dies unter: www.skippinghearts.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.