Projekt Zukunft 2012

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Vom 24.04.- 25.04.2012 fand das Projekt Zukunft statt. Beide Klassen der 8. Jahrgangsstufe bearbeiteten in 5 Gruppen an beiden Vormittagen verschiedene Stationen. Außerdem waren am Dienstagnachmittag Betriebe oder Einrichtungen eingeladen, die den Schülern/innen in Kleingruppen verschiedene Berufsbilder vorstellten. Berufsbilder aus folgenden Bereichen wurden angeboten:  Gastronomie (Hotelfachmann/frau, Koch/Köchin, Zum Rössle, Stiefenhofen), Friseur (Hair & Mehr, Frau Wolf), Pflegeberufe (Alten- und Krankenpflege, Berufsfachschule Lindenberg), Maschinen- und Anlagenführer und Verfahrensmechaniker (Firma Silicon-Technik) und Industriemechatroniker (Firma Buhmann).

Die einzelnen Stationen beinhalteten unterschiedliche Themenschwerpunkte. Mit Hilfe des Computerspiels „Bayern sucht den Starazubi“ bereiteten sich die Schüler/innen auf ein Vorstellungsgespräch vor. Dieses Vorstellungsgespräch wurde dann in einer weiteren Station von allen Schüler/innen mit Personalchefs (Firma Liebherr, Firma Pfaff und Barmer GEK) geführt. Die Schüler/innen hatten ihre Bewerbungsmappen dabei und bekamen von den Personalchefs konstruktive Rückmeldung zu ihrem Vorstellungsgespräch. In  zwei weiteren Stationen ging es darum, die Teamfähigkeit der Schüler/innen zu trainieren und sie zu stärken. Teile des Hamet Tests erprobten die Schüler/innen in der letzten Station. Dort ging es darum, dass sie ihre Geschicklichkeit und Schnelligkeit zum Beispiel beim Serviettenfalten und Nadeleinfädeln unter Beweis stellten. Eine Prämierung der Besten bildete den Abschluss der zwei Tage.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.