Schullandheimaufenthalt der Klasse 3a

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die drei schönsten Tage im Schullandheim- Schullandheimaufenthalt der Klasse 3a vom 3.7.-5.7.2019

 Bild2

  1. Tag: Als wir von der Schule losgefahren sind, haben wir Halt am Alpsee gemacht. Wir haben eine Rally gemacht. Wir durften Steine schleifen, Insekten unter dem Mikroskop anschauen, selbst Feuer machen und und und. Dann sind wir wieder losgefahren. Ungefähr eine halbe Stunde lang hat es gedauert, dann waren wir im Schullandheim in Memhölz. Endlich waren wir da. Danach hat man uns die Regeln erklärt und dann hat man uns rumgeführt. Nach dem Rumführen mussten wir unsere Zimmer und Betten beziehen. Danach hatten wir lange Freizeit. Außerdem sind wir in den Wald und haben Stöcke gesammelt, denn am Abend gab es Stockbrot. „Hmmmmm“, hat das lecker geschmeckt!

Bild3

Bild4

  1. Tag: Am nächsten Morgen gab es lecker Frühstück. Es gab: Müsli, Marmelade, Honig, Nutella und Wurst und zum Trinken gab es warme Milch und Kakao. Danach haben wir gemeinsam T-Shirts bemalt. Am Nachmittag waren wir auf einem Bauernhof. Dort durften wir die Tiere streicheln und im Heu hüpfen. Bevor wir wieder gegangen sind, haben wir noch zwei Wasserspiele gespielt. Das war sehr lustig. Als wir im Schullandheim angekommen sind, sind wir auf der Wasserrutsch gerutscht. Das ging ab! Nach dem Rutschen sind wir kurz duschen gegangen und es gab Abendessen. Danach hatten wir noch kurz Freizeit und dann ging es auf zum Bunten Abend im großen Saal. Wir hatten Zaubertricks, Tänzerinnen, Klavierspielerinnen und Witzeerzähler. Nach dem Vorführen wurde die Mini-Disco eröffnet.

Bild1

3. Tag: Als wir aufgewacht sind, haben wir die Betten ab bezogen. Danach sind wir frühstücken gegangen. Anschließend haben wir die Koffer gepackt und haben auf den Bus gewartet. Während dem Warten sind wir noch ein bisschen zum Spielplatz. Endlich war der Bus da. Als wir an der Schule ankamen warteten schon unsere Eltern auf uns.

Bild5

 

Das waren wunderbare Tage im Schullandheim!

Azra Akyüz und Arwen Milz, Klasse 3a

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok